Degility

Degility ist eine Kombination aus Agility, Mobility, Konzentrationstraining und Bindungsarbeit.

Der Degility-Parcours beinhaltet verschiedene Geräte, die flexibel – auf jeden einzelnen Hund abgestimmt – eingesetzt werden und dem natürlichen Beschäftigungsbedürfnis des Hundes in vielfacher Hinsicht entgegenkommen. Daraus ergibt sich eine große Auswahl an Übungen durch die z.B. Gleichgewicht, Koordination, Körperbewusstsein, Muskelaufbau, Konzentrationsfähigkeit und auch das Selbstvertrauen gefördert werden.

Der für mich wichtigste Aspekt ist aber, dass durch das gemeinsame Arbeiten an den Geräten das Vertrauen und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund, und somit auch die Bindung gestärkt wird.

Durch die Übungen lernt der Hund, wieder zuzuhören, aufmerksam zu beobachten und auf die Signale seines Menschen zu achten. Der Hundehalter hingegen lernt, seine Körpersprache zu optimieren und sich so für seinen Hund klarer auszudrücken.

Ziel des Degility ist, Vertrauen, Harmonie und Kommunikation im Mensch-Hund-Team zu fördern und zu vertiefen. Es ist daher nicht erwünscht, den Hund mit Zwang oder Gewalt durch einzelne Übungen zu bringen. Jeder Hund, jedes Team erkundet die Geräte in seinem eigenen Tempo

  • 10er Karte jeweils 100,00 €
  • Trainingsstunde ohne Karte 12,00 €

Jeden Freitag von  19.30 Uhr – 20.30 Uhr

Unser Übungsgelände: Pfötchenuni, Hahnenmühlenweg 101, 44147 Dortmund

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Schreiben Sie mir astrid@pfoetchenuni.com oder rufen Sie mich an Mobil 0160/8120262