Teilnahmebedingung
–          Alter des Welpen mindestens 8 Wochen
–          Impfausweis ihres Welpen sowie Nachweis der Hundehaftplichtversicherung

Im Alter von 8-16 Wochen befindet sich unser Hund in der Sozialisierungsphase. In dieser Phase ist es wichtig, dass Ihr Welpe so viel wie möglich kennen lernt. Auf gemeinsamen Spaziergängen in einer kleinen Gruppe lernt ihr Hund andere Artgenossen und seine Umwelt spielerisch kennen und erleben. In den Pausen für Ihren Hund lernen Sie als Hundehalter, wie man z.B. ein Signal gibt oder seinen Hund Stubenrein bekommt und vieles mehr, das Sie Wissen müssen, damit es Ihrem Schützling an nichts fehlt.

  • Alltagstraining: Gewöhnung an den Strassenverkehr, Radfahrer, Jogger, Kinderwagen, Restaurantbesuche,
  • Sozialisierung: Kontrolliertes Welpenspiel ( Welpengruppen werden nach Körpergröße zusammen gestellt)
    • Erster Umgang mit der Leine
    • Umgang mit rassespezifischen Bedürfnissen
    • Trainieren der Beishemmung
    • Tierarzttraining
    • Kontrollierte Hundebegegnungen
    • Trainingsvorschläge, Umgangsregeln für das Training im Haus / Garten – alltägliches
    •  Theorie zur Hundehaltung, Pflege, Erziehung
    • Erste Signalgebung (Sitz, Platz, Hier)

Wann:
Das Training findet Sonntags von 11.00 Uhr – 12.00 Uhr  statt

Wo:
Unser Übungsgelände finde Sie hier: Pfötchenuni, Hahnenmühlenweg 101, 44147 Dortmund / Wechselnde Trainingsorte

Kosten:
8 Unterrichtseinheiten ab 3 Teilnehmer bis max. 6 Teilnehmer 95,- € je Teilnehmer.

Hierbei handelt es sich um einen festen Kurs.
Sie benötigen weitere Informationen oder möchten sich für den Kurs anmelden? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an Mobil 0160/8120262